Rechts Lönne vom Haus Sonnenschein, von links Mailo (Mikesch) vom Dänischen Wohld, vorn Ylvi (Ottilie) von der Villa Kunterbunt

Das Kleingedruckte der Körpersprache des Hundes
Zwei Eintages-Seminare mit Gerd Schreiber in der Regionalgruppe Nord

Hunde kommunizieren mit ihrem Körper. Die einzelnen Elemente dieser Kommunikationsform bilden die Worte, aus denen die Sätze bestehen, die in einem Kontext den Sinn ergeben.
Während dieses Seminars konzentrieren wir uns auf die kleinen Wörter, auf das Kleingedruckte!
Ein Wedeln, Knurren, Bellen kennt jeder, und es ist leicht auszumachen.
Doch wie werden die Ohren genau gehalten, stehen die Tasthaare nach vorne? Sind die Muskeln gespannt, und wie genau ist eigentlich die Bewegung der Rute?
Auf all diese kleingedruckten Körpersignale schauen wir mal genauer.
Es geht ums Beobachten und Beschreiben kleiner Gesten, die viel bedeuten können.
Außerdem setzen wir unsere Beobachtungen auch gleich in die Tat um, indem wir Entscheidungen treffen, die auf Basis der Körpersprache des Hundes stehen. Was soll ich machen, wenn…
Diese Seminare beinhalten Theorie- sowie Praxiselemente, die helfen, die Sprache des Hundes besser, schneller und zielgerichteter zu verstehen!

Termine:
16. und 17.09.2017, jeweils 9:30 bis 17:00 Uhr


Wichtige Info:
Am 16.09 gibt es nur noch wenige Plätze mit Hund!
Am 17.09. gibt es keine Plätze mit Hund mehr!
An beiden Tagen stehen noch Plätze ohne Hund zur Verfügung.

 

Treffpunkt:
Hundeschule „Hund & Wir"
Im Felde 1a, 21380 Artlenburg.

 

Teilnehmer:
max. 8 Teilnehmer mit einem Hund, max. 6 Teilnehmer ohne Hund.
Die Plätze werden nach Eingangsanmeldung vergeben.

 

Seminarkosten: Regulär: 80 Euro mit Hund, 50 Euro ohne Hund.

 

Ein Zuschuss des 1. WCD ist möglich:
1. Pro Wäller aus dem 1. WCD wird einmalig für eine Person der Preis für ein Körpersprache-Seminar zur Hälfte übernommen.
2. Ist der Hundeführer oder dessen Partner oder beide Mitglied im 1. WCD, übernimmt der Verein die vollen Kosten.

 

Anmeldung und weitere Informationen: Ulla Carstens-Lührregion-nord@waeller-club.de

 

 

 

Wichtiger Hinweis: Bei Absage des Teilnehmers weniger als 14 Tage vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen stellt der 1. WCD diesem die Kosten in voller Höhe in Rechnung. Ein Ersatzteilnehmer kann nach Absprache gestellt werden.

Zur Person Gerd Schreiber,
Baujahr 1974, betreibt seit 2006 seine eigene Hundeschule und ist seit 2009 Trainer im CumCane Netzwerk. Seine Tätigkeit als Co-Trainer von Dr. Ute Blaschke-Berthold  sowie die tägliche Arbeit mit Menschen und Hunden bilden die Grundlage für seine Seminare und Vorträge. 
Gerd Schreiber ist Mitglied im IBH e.V., zertifizierter Prüfer für den IBH-Hundeführerschein und Mitglied in der PPG, der Pet Professional Guild. (Siehe auch: www.hund-und-wir.de).