Wäller-Gruppe der Regio-Süd

Am 1. Juli durfte Familie Weeber insgesamt 6 Wäller mit ihren Frauchen und Herrchen auf ihrem Hof in der Nähe von Schwäbisch Hall begrüßen. Ausserdem reiste ein interessiertes Ehepaar extra aus dem Chiemgau an um unsere Wäller einmal live zu erleben. Da ging es nach einer kleinen Kennenlernrunde und einer Schatzsuche, bei der Hund und Besitzer über eine Wurstwasserspur nach kleinen Leckereien für ihren Vierbeiner suchen durften, auch direkt los.
Durch die sehr hochsommerlichen Temperaturen waren alle eher gemächlich unterwegs und gönnten sowohl den menschlichen Teilnehmern als auch den Hunden öfter kleine Pausen. Zurück auf dem Hof der Familie Weeber konnten die Hunde sich erstmal ausruhen oder aber noch einen Durchgang in einem kleinen Naturparcours absolvieren.

Währenddessen wurde auch schon der Grill angeworfen, um für das leibliche Wohl der Zweibeiner zu sorgen. Es war ein schöner, wohlorganisierter Tag, an dem die Leiterin der Regionalgruppe Süd - Silke Dreher - einen großen Anteil hatte. Auch Familie Weeber war hochauf begeistert und freut sich schon auf das nächste Mal, wenn sie wieder Wäller auf ihrem Hof begrüßen können. Und auch dort gebührt natürlich ein großes Dankeschön für Unterhaltung, Bereitstellung des Ortes und die Sorge um das leibliche Wohl.

Auf ein "gerne wieder".

Wanderung Sued2
Die Wandergruppe beim Stärken.