Update:
Mittlerweile hat Quidditsch ein neues zu Hause gefunden und wird am Osterwochenende umziehen. Wieder mal konnten wir helfen, einem unserer Wäller eine neue Unterkunft zu suchen. Erfreulicherweise hat es auch diesmal funktioniert.

Quidditsch ist am 21.12.2016 geboren und lebt seit Februar letzten Jahres bei Frau Garte. Er hat mittlerweile eine Schulterhöhe von 56cm und wiegt 23kg. Er beherrscht die gängigsten Grundkommandos wie Sitz, Platz, Bleib etc. Auf Grund von nicht absehbaren Veränderungen der Lebenssituation hat Frau Garte leider nicht mehr ausreichend Zeit, um Quidditsch gerecht zu werden.

Dabei spielt Quidditsch für sein Leben gern mit Mensch und Hund, wobei ihm Rasse, Größe, Alter und Geschlecht egal ist - Hauptsache toben! Zu Hause fordert er Kuschel- und Spieleinheiten hartnäckig ein, kann in gewohnter Umgebung aber auch schnell zur Ruhe kommen und abschalten.

In ungewohnter Umgebung fällt ihm die Konzentration oft noch schwer, wenn er aber einmal im „Arbeitsmodus“ angekommen ist lernt er sehr schnell, hat Spass daran und ist aufmerksam. Fremden Menschen begegnet er neugierig, vor allem aber skeptisch. Es dauert einige Zeit bis er sich von ihnen anfassen lässt oder sein „Spieli“ aus der Hand gibt. Kinder hat Quidditsch in seinem Umfeld leider nicht kennen lernen dürfen, auf der Straße waren sie ihm bis vor kurzem aber noch sehr unheimlich. Mittlerweile begegnet er ihnen wie einem erwachsenen Fremden. Da Quidditsch noch sehr stürmisch ist und noch nicht weiß, dass er ein großer Hund ist, sollte er nur zu standfesten Kindern oder Kindern im Teenageralter.
Quidditsch fährt sehr gerne Auto und kann problemlos einige Zeit allein bleiben.

Für Quidditsch wird eine Familie mit viel Zeit und Freude an der Beschäftigung mit Hunden - sehr gerne auch alle Arten von Hundesport - gewünscht.
Bei Interesse an ihm können Sie sich gerne an info@waeller-club.de wenden. Wir werden dann die Verbindung zu Frau Vivien Garte herstellen. Gerne können Sie oder könnt Ihr auch direkt mit der Züchterin von Quidditsch - Elke Krause (elke.krause@waeller-club.de) Verbindung aufnehmen, sei es für weitere Frage oder auch die Interessenbekundung.
Quidditsch2